DeltaLima ‘s Blog – www.DeltaLima.org

Blog von Marcus H. alias DeltaLima

Raspberry Pi – ich jetzt auch

Posted by DeltaLima on September 7th, 2012

Viel habe ich über den kleinen Rechenzwerg geschrieben und mit Spannung verfolgte ich den Entwicklungsprozess. Nun ist es seit April 2012 möglich den RPi zu bestellen und fast genau ein Jahr nach meinem letzten Blogpost (zufälligerweise auch zum Thema Raspberry Pi) habe ich mir nun einen bestellt und warte ungeduldig auf mein kleines Paket.

Als leidenschaftlicher Hobbybastler haben sich in meinem Kopf zahlreiche Ideen zusammengetan, wie man diesen mini-Computer einsetzen könnte. Erste Idee war aus dem RPi eine NAS mit Routerfunktion inkl. VPN und den anderen coolen Netzwerksachen zu machen. Diese Idee hatte ich vor einem Jahr schon, da mir da jedoch noch das Warten auf das RPi zu lange war, löste ich diesen Bedarf mittels Thinclients von IGEL (sehr zu empfehlen die Dinger).

Ein weiterer Gedanke war ein ferngesteuertes Auto mittels eines RPis. Das ist wohl nichts neues, aber doch mal eine Umsetzung wert, wie ich finde. Hier zählt ja nicht die Idee an sich, sondern die Umsetzung – diese bestmöglich und elegant zu gestalten.

Idee Nummer drei: Live-Life-Cam. An und für wie das Auto auch nichts neues. Ich erkläre aber mal, was ich damit meine.
Man hat eine Webcam auf dem Kopf, an der Schulter, im Rucksack oder sonst wo, wo man die Bilder aus der eigenen Sicht einigermaßen gut einfangen kann. Diese ist natürlich über USB am RPi verbunden, an dem ebenso ein UMTS Stick hängt, damit die Cam-Daten live ins Internet gepumpt werden können. Hier muss man sich noch überlegen WIE man die ganze Geschichte Live als Video ins Netz bekommt, aber das haben sich ja Gott sei dank ja schon andere Menschen angetan, da was zu entwickeln. Also heißt es dabei nur finden (und umsetzen)!
Betrieben wird das ganze über eine dieser coolen USB-Batterien, die man für schon 10 Euro kaufen kann. Durch den Geringen Stromverbrauch des Pi (grade mal 3Watt) sollten da schon ein paar Stunden Streamingspaß drin sein. Natürlich darf man hier nicht die anderen Verbraucher, Webcam und Modem, vergessen. Sollte dennoch funktionieren.

Ich denke die letzte Idee wird mein Erstlingswerk mit dem Pi werden. Nutzlos aber witzig und bestimmt ein guter Partyspaß. Auch wenn niemand zuschaut.

 

Soviel dazu

~ #

2 Responses to “Raspberry Pi – ich jetzt auch”

  1. Daniel Says:

    Hallo,
    grundsätzlich sicher eine gute Idee. Schafft es ein Datenstick von der Bandbreite her das Video problemlos (ruckelfrei) abzuspielen? Ich denke, hier könnte ein Problem auftreten.

    LG
    Daniel

  2. dlm274 Says:

    Hallo Daniel,

    UMTS ist eigentlich schnell genug um so ein Videomaterial live hochzuladen (klappt ja mit skype auch prima :) ) Aber die ständigen Unterbrechungen durch den Zellenwechsel könnten in der Tat ein PRoblem werden und zu ständigen Unterbrechungen führen.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Twitter links powered by Tweet This v1.8.3, a WordPress plugin for Twitter.